Städte halten den Atem an, Dörfer atmen tief durch. Corona auf dem Land: Soziologische Momentaufnahmen

Autor:innen

Maike Simmank & Berthold Vogel

Abstract

#socialdistance und #stayathome lassen sich während der anhaltenden Pandemie in ländlichen Regionen müheloser gestalten als in dicht besiedelten Städten. Gleichwohl verdeutlicht die Krise gerade auch mit Blick auf Dorf und Kleinstadt: Öffentliche Güter und Infrastrukturen dürfen in der Fläche nicht vernachlässigt werden!

» zurück zur Publikationsübersicht